BARC BI Survey 17: Beste Noten für Qlik Sense bei Anwenderzufriedenheit, Projekterfolg und Geschäftswert

  • Beste Wertungen in den Kategorien „Embedded BI“, „Performance Satisfaction“ und „Business Benefits“

Qlik Sense, die Self-service BI- und Visual Analytics-Anwendung von Qlik, ist auf Platz eins bei Kunden- und Produktzufriedenheit, Projekterfolg, Geschäftswert, Empfehlung, Embedded BI und Performance gewählt worden . Qlik Sense führt in der branchenweit größten unabhängigen Befragung von BI-Anwendern innerhalb der Gruppe der großen, internationalen BI-Anbieter in 16 Kategorien, darunter bei Cloud BI, Self-Service,  Anbieter-Support, Preis/Leistung, Location Intelligence, Visual Analytics und Innovation. Innerhalb dieser Peergruppe bekommt QlikView, die bewährte Data Discovery Lösung, beste Noten in der Kategorie „Considered for Purchase“ über alle Peergruppenkategorien hinweg – im vierten Jahr in Folge.

Der BI Survey 17 wird vom Business Application Research Center (BARC) durchgeführt und ist die weltweit größte unabhängige Umfrage unter BI-Anwendern. Qlik nimmt seit neun Jahren daran teil und hat eine hohe Beteiligungsrate seiner Kunden. Qlik-Kunden schätzen die flexiblen Self-Service-Möglichkeiten in einer einzigen Plattform und die verschiedenen BI-Nutzungsoptionen, die eine konsistente, daten-basierte Entscheidungsfindung erleichtern.

„Qlik Sense ist im Vergleich zu anderen großen internationalen BI-Anbietern hoch bewertet in Bezug auf Geschäftsvorteile sowie Kunden- und Produktzufriedenheit. Damit werden der Anbieter und sein Produkt-Set zum führenden Motor für Geschäftswert“, so Dr. Carsten Bange, Gründer und CEO von BARC. „Die Ergebnisse aus der großen internationalen Peergruppe zeigen, dass Qlik Sense die Kunden durch die erzielten Geschäftsvorteile und die schnellen Projektimplementierungszyklen überzeugt hat. Unsere Umfrage zeigt, dass Qlik Sense Kunden der Lösung innerhalb der großen internationalen Peergruppe der BI-Anbieter gute Noten in ‚Innovations‘-Kategorien wie Cloud BI, Mobile BI und Location Intelligence geben.“

Zusätzlich zu den Spizenwerten bei großen internationalen BI-Anbietern wurde Qlik Sense auch in der Peergruppe der Self-Service und Reporting-fokussierten Produkte als führend in 12 Kategorien anerkannt. Dazu zählen: Abfrage-Leistung, Zufriedenheit mit der Leistung, Embedded BI, Considered for Purchase und Geschäftswert. Innerhalb der Data-Discovery Peergruppe wurde Qlik Sense Erster bei Abfrage-Leistung und ist führend in neun Kategorien. Dazu zählen: Geschäftswert, Innovation, Customer Experience, Projekterfolg und Visual Design-Standards. QlikView wurde Bester in der Kategorie Considered for Purchase sowohl in der Peergruppe der Self-Service und Reporting-fokussierten Produkte also auch in jener der Visual Discovery-fokussierten Produkte.

„Wir waren immer ein Treiber für Veränderungen in der BI-Industrie und wir werden das auch weiterhin sein“, so David Murphy, CEO von Qlik. „Wir freuen uns über die Ergebnisse des BI Survey 17, denn sie zeigen nicht nur, dass Qlik weiterhin leistungsstarke Lösungen liefert, sondern geben auch die Erfahrungen unserer Kunden aus erster Hand wieder.  Wir zielen darauf ab, Analytics intuitiv, einfach zu nutzen und wertschöpfend zu machen. Unsere Überlegenheit in Schlüsselbereichen wie Leistung und Kundenzufriedenheit zeigt auch, dass die Qlik Plattform zum essenziellen Bestandteil im Geschäftsbetrieb der Kunden geworden ist.“

Der BI Survey 17 wurde von BARC zwischen März und Juni 2017 durchgeführt. 3.066 Anwender beantworteten weltweit Fragen zu ihrer BI-Software. Die Umfrage bietet einen Vergleich von 42 führenden Business Intelligence Tools über 29 verschiedene Key Performance Indikatoren wie Geschäftswert, Kundenzufriedenheit, Customer Experience und Wettbewerbsfähigkeit hinweg. Weitere Informationen unter https://www.bi-survey.com/. Der kostenlose BI Survey Qlik Ranking Report ist hier verfügbar: www.qlik.com/de-de/BARC-BI-Survey-17.

 

(www.qlik.de)