Infor Learning Optimization jetzt erhältlich

  • InforNeues Modul für Infor Talent Management ermöglicht individualisierte Weiterbildungsmöglichkeiten

Infor, Anbieter von branchenspezifischen Cloud-Applikationen mit modernem Design, hat Infor Learning Optimization auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich um ein neues Zusatzmodul für die Suite Infor Talent Management. Das neue Werkzeug umfasst personalisierbare Weiterbildungsmöglichkeiten, mit denen Angestellte und Manager ihre Arbeitsleistung optimieren können. Die Software erkennt selbstständig, welche fachliche und charakterliche Qualifikation nötig ist, um Mitarbeiter besser auf ihre gegenwärtigen und künftigen Rollen im Unternehmen vorzubereiten. Gleichzeitig lässt sich mit Infor Learning Optimization herausfinden, in welcher Hinsicht Verbesserungsbedarf besteht. In diesen Fall schlägt die Applikation selbstständig Weiterbildungsmaßnahmen für ganze Teams vor, wie beispielsweise Fachliteratur, Kurse oder persönliche Trainingseinheiten.

Infor Talent Management unterstützt Unternehmen dabei, die wichtigsten Talente zu fördern, die Motivation zu erhalten und sie auf strategische Geschäftsziele einschwören. Auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse lassen sich so Weiterbildungsmöglichkeiten wie individualisierte Trainingsprogramme gezielt vermitteln.
Mit der Lösung ist es zudem möglich, die charakterlich am besten geeigneten Kandidaten für eine Position zu finden. Das stärkt in letzter Instanz auch die Bindung an das Unternehmen, weil sich Mitarbeiter besser mit ihrem Arbeitgeber identifizieren.

Die Lösung nutzt darüber hinaus Infor Talent Science®. Es unterstützt dabei, Talente abhängig von strategischen Plänen des Unternehmens zu fördern. Mit Infor Talent Management lassen sich regelrechte Talentinitiativen starten, um Fähigkeiten von Mitarbeitern zu evaluieren und aktuelle sowie künftige Positionen mit bestimmten Charaktertypen zu besetzen. Das ermöglicht es Firmen, jederzeit die besten Kandidaten zu identifizieren, einzustellen, weiterzubilden, zu belohnen und an sich zu binden.

„Weiterbildungen ohne klare Fokussierung verringern die Arbeitsleistung, statt sie zu verbessern. Weiterentwicklungen werden gebremst, vorhandene Potenziale bleiben ungenutzt. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Mitarbeiter individuelle Trainingsprogramme benötigen, um ihre volle Leistungsfähigkeit abschöpfen zu können. Mit unseren Werkzeugen und Erkenntnissen ziehen Manager die größten Vorteile aus den Verhaltens- und Charakterstärken ihrer Mitarbeiter. Das wiederum hat direkte positive Auswirkungen auf Unternehmenserfolge und Geschäftsziele“, sagt Charles Cagle, Senior Vice President HCM Development, Strategy & Operations bei Infor. „Mit Data Science können Manager Personalentscheidungen endlich auf Basis solider Daten treffen, die Belegschaft weiterbilden, ihr Engagement befeuern und sie agiler machen.“

Weitere Informationen finden Sie auf http://www.infor.de/solutions/hcm/.

Über Infor
Infor bietet Cloud-Applikationen für ausgewählte Branchen an. Das Unternehmen zählt 15.000 Angestellte und mehr als 90.000 Kunden in mehr als 200 Ländern und Regionen. Mit Infor-Software können Anwender ihre Geschäftsprozesse optimieren.
Weitere Informationen finden Sie auf www.infor.de.

(Quelle: infor.)